LUNOVU - Integrated Laser Solutions

LUNOVU baut komplexe Lasersysteme und bietet seinen Kunden integrierte Lösungen für die jeweiligen Produktions- oder Entwicklungsaufgaben, z.B. im Additive Manufacturing, dem Laser Cladding oder in der Mikrobearbeitung. Unsere einzigartigen Produkte bestehen aus leistungsfähigster Hardware, eigens entwickelter Steuerungssoftware und anwendungsspezifischem Laserprozesswissen.    

LUNOVU-Laseranlagen sind modular aufgebaut. Unterschiedlich große Arbeitsräume sowie kartesische 2- bis 5-Achs-Varianten sind standardmäßig verfügbar. Zusätzlich bieten wir Systeme an, die auf Knickarm-Robotern basieren. Das perfekte Zusammenspiel aller Systemelemente – Mechanik, Elektrotechnik, Steuerung, Automatisierung und Prozess – in einer integrierten Laseranlage schafft den entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden.

Laseranlagen von LUNOVU nutzen neueste Technologie. LMD-Systeme für das Auftragschweißen verwenden beispielsweise eine einzigartige Sensorik-Lösung, die Werkstückoberflächen erfasst, digitalisiert und automatisch die erforderlichen Schweißbahnen definiert und ausführt.

Von besonderem Interesse ist der vom Fraunhofer ILT entwickelte EHLA - Prozess (Extremes Hochgeschwindigkeits-Auftragschweißen), der es ermöglicht, Bauteile mit bislang unerreichter Geschwindigkeit und Effizienz zu beschichten.

 

LUNOVU-LMD - System für den EHLA - Prozess

 

LUNOVU Ultrakurzpuls (UKP) - Lasersysteme für die Mikrobearbeitung erlauben "kalten" Materialabtrag, der faszinierende neue Anwendungsfelder ermöglicht.

» Mehr zum Unternehmen

» Standort & Netzwerke

News

Einweihung der LUNOVU - LMD/Lasercladding - Anlage an der TU Chemnitz

26.6.2018

Am 21. Juni 2018 fand die offizielle feierliche Einweihung der neuen LMD-Anlage an der TU Chemnitz im Beisein des Rektors, Prof. Dr. Gerd Strohmeier, von Professoren der Maschinenbau-Fakultät, von Mitarbeitern der Zentralen Universitätsverwaltung sowie von Vertretern aus Industrie, Verbänden und Bildungsträgern statt.

> Zur Pressemitteilung der TU Chemnitz

 

LASYS 2018

11.5.2018

Vom 5. bis zum 7. Juni 2018 findet in Stuttgart die LASYS 2018 - Internationale Messe für Laser-Materialbearbeitung statt. Selbstverständlich stellt auch LUNOVU seine Technologie dort vor - Systeme für die Laser-Mikrobearbeitung, für das Additive Manufacturing mittels Laser Metal Deposition und für das Laser Cladding. Sie finden uns in Halle 4, Stand B71.6. Wir sind gespannt auf interessante Fachgespräche!

> Zur LASYS - Website

 

Neueste LUNOVU - Technologie beim AKL 2018

23.3.2018

Eine der wichtigsten Veranstaltungen der Lasertechnologie ist der AKL - International Laser Technology Congress in Aachen. In diesem Jahr findet er vom 2. bis zum 4. Mai statt, einschließlich einer begleitenden Fachaustellung. LUNOVU zeigt bei dieser Ausstellung neueste Technologie und Produkte in den Bereichen Additive Manufacturing und Laser-Mikrobearbeitung. Wir freuen uns, Sie in Aachen begrüßen zu dürfen!

> Zur AKL - Website

 

LUNOVU beim Laser- und Fügesymposium in Dresden

9.2.2018

Wie bereits in den vergangenen Jahren nimmt LUNOVU auch 2018 am Laser- und Fügesymposium teil, das nunmehr zum 10. Mal in Dresden stattfindet. Im Rahmen der Fachausstellung zeigt LUNOVU am 27. und 28. Februar 2018 neueste Entwicklungen und Produkte in den Bereichen Additive Manufacturing (LMD) und Mikrobearbeitung.

> Zur Symposium - Website

 

LUNOVU wird Mitglied im IVAM

15.1.2018

Mit Beginn des Jahres 2018 ist LUNOVU Mitglied des IVAM-Fachverband für Mikrotechnik geworden. Als Teil der IVAM-Fachgruppe "Hybrid Organic Electronics" wird LUNOVU seine Laser- Expertise, speziell im Bereich der Mikrobearbeitung, in dieses hochkarätige Netzwerk einbringen.

> Zur IVAM-Website

 

LUNOVU wünscht ein erfolgreiches Jahr 2018

2.1.2018

Das LUNOVU-Team wünscht allen Geschäftspartnern einen guten Start ins Jahr 2018. Wir freuen uns darauf, unsere Technologie weiter mit Ihnen voran treiben zu können! Zugleich blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück, das im Zeichen rasanter Fortschritte und vieler erfolgreich abegschlossener Kundenprojekte stand -  sowohl im Bereich der Laser Metal Deposition (LMD) wie auch der Mikrobearbeitung.

 

Ältere Nachrichten

> zum News-Archiv

517efb111